News vom Biohof Paltenmühle

Bio-Wildmasthendl-Lieferung am 16. Oktober

Liebe Gartler,

nachdem uns am Wochenende der Schnee schon sehr nahe war, setzt sich jetzt doch wieder das herbstliche Wetter durch.
Durch die Wetterkapriolen gestaltete sich der vergangene Sommer durchaus herausfordernd und arbeitsreich. Umso mehr genießen wir, bis zur nächsten Hendlschlachtung, eine arbeitsextensivere Zeit. In dieser räumen wir einige Ecken am Betrieb auf und erfreuen uns danach an der neugeschaffenen Ordnung.
Auf den abgerutschten und anschließend reparierten Stellen unseres Hanges sprießt mittlerweile auch schon das grüne Gras, welches der Stabilität des Bodens gut tut.

Vergangene Woche hat unsere Kuh „Elbe“ zwei gesunde Zwillingskälber auf die Welt gebracht. Die reibungslose Geburt hat auf der Weide stattgefunden. Nun haben wir täglich Freude dabei die zwei Stierkälber zu versorgen.

An den trockenen Herbsttagen erkunden unsere Hühner den grünen Auslauf, bei nassen Wetterverhältnissen bleiben sie im Stall und nutzen den Wintergarten. Durch das Heranwachsen der Hühner ergibt sich folgender Liefertermin:

Am Freitag 16. Oktober sind wir gegen die Mittagszeit wieder mit frischen Hendln in Richtung Steiermark unterwegs und machen auf diesem Weg gerne wieder Halt in Windischgarsten.

Als Vorinformation: Die nächste Hendllieferung ist für Mitte Dezember geplant.

Ich freue mich auf eure Bestellungen und schicke herbstliche Grüße aus der Ramsau, 

Benjamin

 


Geändert am 07.10.2020 07:52
Zum Blog von Biohof Paltenmühle - Fam. Kirchweger

Weitere Beiträge