Hatzi-Pilze 5 gefunden

Der Kreislauf des Lebens schließt sich nur mit Hilfe von Pilzen.
Sie recyclen alles Organische und nehmen in der Natur eine Sonderstellung ein.
 
Pilze haben Zellwände wie Pflanzen, aber speichern in ihren Zellen keine Stärke sondern Glykogen wie Tiere.
Sie sind deshalb sehr kalorienarm und weder Tier noch Pflanze.
 
Ihre vielen Wirkstoffe sind biotechnologisch und medizinisch von größter Bedeutung.
Penicillin wird zum Beispiel von Pilzen hergestellt.
Pilze betreiben keine Photosynthese und ihr Eiweiß ist sehr hochwertig.
Da sie alle Stoffe in ihrer Umgebung sammeln und verarbeiten, ist die Qualität des Nährbodens und des Lebensraums von größter Bedeutung.

Leider weisen sehr viele in der Natur vorkommende Pilze hohe radioaktive Werte und andere Umweltgifte auf.
Durch den Anbau in geschlossenen Räumen auf unbelastetem natürlichen Substrat kann dies verhindert werden.
 
Der Märzenkeller in Windischgarsten wurde vor mehr als 150 Jahren zur Reifung von Bier und Lagerung von Eis errichtet.
Das direkt in den Felsen gebaute 25 Meter lange Sandsteingewölbe, bietet ideale Bedingungen,
um ganzjährig hochwertige Speisepilze in Bioqualität produzieren zu können.

Unsere Pilze wachsen auf unbehandeltem und unbelastetem Holz, Sägespänen und Stroh in Bioqualität.
Wir nehmen uns die Natur zum Vorbild und produzieren recourcenschonend und nachhaltig.
Unsere Angebotspalette umfasst verschiedene Seitlinge (zB. Austern-, Limonen-, Ulmen-, Kastanien- und Rosenseitlinge), Shiitake, Pioppino, Igelstachelbart usw. und ist je nach Wachstum der Pilzkulturen als Frischpilze und getrocknet verfügbar.
 
Die Pilze werden nur wenige Stunden vor der Lieferung geerntet.

Dadurch können diese besonderen Lebensmittel in einer Qualität angeboten werden, die in herkömmlichen Geschäften nicht erhältlich ist.
Der Geschmack ist dem Fleisch ähnlich.
Er zeichnet sich aber auch durch seine Inhaltsstoffe aus. Der Austernpilz ist reich an seinen Vitaminen und Mineralstoffen und versorgt uns mit Kalzium, Eisen, Magnesium, Zink und Selen sowie Eiweiß und Ballaststoffen.

Das Gewicht der bestellten Pilze variiert und liegt zwischen 250 und 400 g. 
 
Mehr anzeigen
Rezeptidee: Vegane Schnitzel mit Kartoffelsalat und Erbsenreis
 

Abholtag: Freitag, 31.01.2020 (wöchentlich)
Hersteller: Hatzi-Pilze
Einheit: ca. 300 g

Abholtag: Freitag, 31.01.2020 (wöchentlich)
Hersteller: Hatzi-Pilze
Einheit: ca. 300 g
Zur Zeit einer unserer Lieblingspilze. Er besticht durch einen ausgesprochen würzigen Geschmack und ein feines Aroma, ist eine Bereicherung in Saucen und Suppen und wird auch gern wie ein Schnitzel in der Pfanne heraus gebraten.

Das Gewicht der bestellten Pilze variiert und liegt zwischen 250 und 400 g. 
Mehr anzeigen
Rezeptidee: Bandnudeln mit Kürbis und Kastanienseitling
500 g Bandnudeln
200g Kastanienseitlinge
1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 g Kürbisfleisch
1 EL Olivenöl
125 ml Weißwein
Frische gehackte Kräuter
Salz, Pfeffer
Geriebener würziger Käse
Die Nudeln al dente kochen und abseihen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Pilze putzen, nach Belieben zerkleinern und Kürbisfleisch fein würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen, zerkleinerte Pilze darin kräftig anbraten, bis die austretende Flüssigkeit verdunstet ist. Frühlingszwiebeln und Knoblauch sowie Kürbiswürfel dazugeben und durch rösten.
Mit dem Weißwein aufgießen und so lange dünsten, bis die Kürbiswürfel weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die frischen, gehackten Kräuter untermengen. Nudeln mit der Kürbis-Pilz-Sauce vermischen und eventuell mit geriebenem Parmesan servieren.
 

Abholtag: Freitag, 31.01.2020 (wöchentlich)
Hersteller: Hatzi-Pilze
Einheit: ca. 300 g
Das feine Aroma ist dem Steinpilz ähnlich.
Er ist kalorienarm und eiweißreich und für appetitliche Schnitzel, für Pilzsuppen und -saucen, sowie allgemein als geschmackvoller Fleischersatz verwendbar.

Das Gewicht der bestellten Pilze variiert und liegt zwischen 250 und 400 g. 
Mehr anzeigen
Rezeptidee: Schwammerlsuppe
2 l Wasser
300 g Kräuterseitlinge
2 Erdäpfel
3 Karotten
Salz, Pfeffer, Petersilie, Basilikum
Etwas Öl und Mehl für eine Einbrenn
½ Suppenwürfel
Schlagobers oder Sauerrahm nach Geschmack (ca. 1 EL)
Die Kräuterseitlinge blättrig schneiden. Das Wasser erhitzen, Kräuterseitlinge, Erdäpfel, Kräuter und blättrig geschnittene Karotte zugeben, salzen und kochen lassen.
In einem Topf aus etwas Öl und Mehl eine leichte Einbrenn zubereiten, kurz anrösten und in der Suppe versprudeln. Mit Pfeffer und Suppenwürfel abschmecken und nochmals aufkochen lassen.
Zuletzt Obers untermengen.
 

Abholtag: Freitag, 31.01.2020 (wöchentlich)
Hersteller: Hatzi-Pilze
Einheit: ca. 300 g
Ein festfleischiger Pilz mit aromatischem Geschmack.
Er kann vielseitig zubereitet werden und ist darüber hinaus auch noch ein hervorragender Heilpilz.
Der Shiitake stärkt unter anderem das Immunsystem, reguliert den Fettstoffwechsel und ist Lieferant von Vitamin D.

Das Gewicht der bestellten Pilze variiert und liegt zwischen 250 und 400 g.
 
Mehr anzeigen
Rezeptidee: Bunter Blattsalat mit rohen oder gebratenen Shiitakestückchen
 

Abholtag: Freitag, 31.01.2020 (wöchentlich)
Hersteller: Hatzi-Pilze
Einheit: ca. 300 g

Impressum

Hatzi-Pilze
Veronika Hatzenbichler
Badstraße 2
4580 Windischgarsten
Handy: 06649167278
E-Mail: [javascript protected email address]

Geändert am 16.12.2019 09:35