Kochen mit Wild - frische Rezeptidee von "Am Spitznagl"

Rezept Nr. 2: Saftiges Wild-Filet mit Spargel und Kroketten

Für unser heutiges rasches aber besonders feines Wildgericht nehmen wir ein saftiges Stück Wild-Filet (oder alternativ Wild-Rücken), frischen Spargel (oder sonstiges Lieblingsgemüse) und Tiefkühl-Kroketten.

Zubereitungszeit: ca. 30 - 40 min
Los geht's!

1. Salzwasser für Spargel zustellen und Backofen für Kroketten vorheizen. Spargel benötigt ca. 10 - 15 min bis er bissfest gedünstet ist, die Kroketten sind nach etwa 15 - 20 min bei ca. 180 Grad Umluft im Backofen knusprig braun.


2. Das Wild-Fleisch trocken tupfen, Pfanne erhitzen. Währenddessen die Kroketten ins Rohr schieben und den Spargel mit etwas Zucker ins wallende Salzwasser geben und weichdünsten.


3. Fleisch in der heißen Pfanne mit etwas Olivenöl rundherum scharf anbraten.



Mit Pfeffer bestreuen, sofort aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln.



Fleisch so warmhalten und nachziehen lassen. Pfanne vom Feuer nehmen.
Kroketten im Rohr wenden und Spargel checken.


4. Pfanne mit Bratrückstand wieder erhitzen, mit etwas Butter verfeinern und mit Rotwein/Wildfond und Soja-Sauce aufgießen. Auf die gewünschte Konsistenz reduzieren lassen. Fleisch aus Alufolie nehmen und in der Pfanne ganz kurz nachgaren oder mit einem Schuss Cointreau flambieren.



Tipp: Sobald sich das Fleisch bei Druck anfühlt wie der Daumenballen der eigenen Hand, ist das Fleisch innen zart rosa.


5. Filet aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden, nach Belieben mit Salz abschmecken...



...und zusammen mit Spargel und Kroketten anrichten. Die dunkle Sauce verfeinert das Gericht zu einem ganz besonderen Gaumenschmaus.

Guten Appetit wünschen

August & Regina von "Am Spitznagl"


 


Geändert am 20.05.2021 12:19
Zum Blog von Am Spitznagl

Weitere Beiträge